Unsere Experten unterstützen Sie bei der Datenwiederherstellung nach Ransomware-Attacken.

Wenn Schadsoftware in das System eines Unternehmens eindringt und Erpresser Lösegeld verlangen, können die Gesamtauswirkungen - Downtime, Reputation und die Zahlung selbst - großen Schaden anrichten.

Ontrack, die globale Marke für Datenrettung von KLDiscovery, hat eine Reihe von Tools entwickelt, mit denen Daten nach Ransomware-Attacken wiederhergestellt werden können. Von verschlüsselten Systemen, virtuellen Maschinen, Backup-Dateien, Bändern und anderen Speichermedien.

img_600x600_ransomware
blue-stopsign

Wurde Ihr Unternehmen Opfer einer Ransomware-Attacke, dann:

  • minimieren Sie sofort die Angriffsfläche, indem Sie die infizierten Rechner vom Netzwerk trennen.

  • Kontaktieren Sie uns so früh wie möglich: Unser Team berät Sie kostenlos über Möglichkeiten der Datenwiederherstellung und wie Sie weiterem potenziellen Datenverlust vorbeugen können.

  • Versuchen Sie nicht die betroffenen Daten selbst zu entschlüsseln; dies könnte zukünftige Wiederherstellungsversuche unmöglich machen.

icon

Mit Datenrettungslaboren auf der ganzen Welt hilft unser globales Team rund um die Uhr bei jeglicher Art von Datenverlust.

Überblick Datenrettungsprozess

Obwohl jeder Ransomware-Vorfall einzigartig und von unterschiedlicher Komplexität ist, können häufig Daten wiederhergestellt werden. Der Erfolg hängt u.a. von der Art des Angriffs, den betroffenen Systemen und den Maßnahmen ab, die bei der Entdeckung ergriffen wurden.

Überblick Datenrettungsprozess

icon

Wenn Ihr Unternehmen Opfer eines Ransomware Angriffes geworden ist, dann sollten Sie keine Zeit verlieren. Wir beraten Sie gerne.