11 April 2019

KLDiscovery und HubStor geben strategische Partnerschaft zum gemeinsamen Angebot von Nebula™ Big Data Store bekannt

KLDiscovery, ein weltweit führender Anbieter von eDiscovery und Information Governance Services, und HubStor, ein visionäres Storage-Softwareunternehmen und Microsoft Gold Partner, gaben eine strategische Partnerschaft zur Integration von KLDiscoverys branchenführender eDiscovery bekannt.

MCLEAN, Va./Böblingen, 11. April 2019 -- KLDiscovery, ein führender globaler Anbieter von eDiscovery und Information Governance Services, und HubStor, ein visionäres Storage-Software-Unternehmen und Microsoft Gold Partner, gaben eine strategische Partnerschaft zur Integration von KLDiscovers bester eDiscovery-Plattform Nebula™ in die Cloud-Datenmanagement-Plattform von HubStor bekannt.

Die daraus resultierende Integration, Nebula Big Data Store, bietet eine All-in-One-Lösung für Legal Hold, die sowohl die Benachrichtigung über Legal Hold als auch die Datenaufbewahrung umfasst. Kunden können nun Legal Hold Daten in einer vollständig indizierbaren und durchsuchbaren Form mit automatisierter richtliniengesteuerter Speicherung und Disposition verwalten. "Wir beobachten seit geraumer Zeit die Fortschritte von HubStor im Archiv- und Speicherbereich und sind von ihrem Innovationstempo sehr beeindruckt", sagt Chris Weiler, CEO von KLDiscovery. "Wir glauben, dass wir den idealen Partner gewählt haben, um unser Angebot auf der linken Seite des EDRM zu erweitern."

Nebula Big Data Store ermöglicht HubStor eine echte End-to-End-eDiscovery-Lösung für die Verarbeitung, Überprüfung und Produktion, die Funktionen wie KLDiscoverys Predictive Coding mit Continuous Active Learning (CAL), automatisiertes Workflow-Routing, A/V Suite für audiovisuelle Dateien, AutoRedaction und mehr umfaßt. Weitere unterstützte Anwendungsfälle sind die Außerbetriebnahme von Legacy-Anwendungen, die Beseitigung von Dark Data und Information Governance. "Wir freuen uns, unser Angebot durch diese strategische Partnerschaft, die das Beste aus modernen SaaS-Speicher- und eDiscovery-Tools zusammenbringt, auf den Bereich Legal Tech auszuweiten", sagte Geoff Bourgeois, CEO von HubStor.

Nebula Big Data Store unterscheidet sich erheblich von herkömmlichen Lösungen, die die Schnittstelle zwischen Archivierung und eDiscovery abdecken:

  • Unterstützt sämtliche Datentypen und verwendet keine proprietären Datenformate.
  • Benötigt keine Hardware; die Einrichtung benötigt nur Tage, statt Wochen oder Monate.
  • Das Abrechnungsmodell ist einfach und unkompliziert, ohne Bezugnahme auf zahlreiche Lagerbestandsnummern oder teure Add-ons.

Nach Ansicht beider Unternehmen hat ihre Partnerschaft das Potenzial, die typischen Speicherungs- und Legal Hold Schwierigkeiten bei großen Unternehmen, die mit wachsenden Datenmengen zu kämpfen haben, erheblich zu verringern.

Über HubStor
HubStor ist ein führender Anbieter im Bereich cloudbasierter Storage-Software. Unternehmen nutzen die HubStor Cloud-Datenmanagement-Plattform, um ihre Datenspeicherungs- und Datenschutzpraktiken zu verbessern, ihre Office 365-Daten zu sichern, elektronische Nachrichten zu protokollieren und die langfristige Speicherung unstrukturierter Daten zu verwalten. HubStor hat seinen Hauptsitz in Ottawa, Kanada, und ist ein Microsoft Co-Sell Priorized und Gold ISV Partner.


Über KLDiscovery
KLDiscovery bietet technologisch führende Dienstleistungen und Software, um Anwaltskanzleien, Unternehmen, Behörden und Verbrauchern zu helfen, entscheidende Informationen aus komplexen Datenmengen zu gewinnen. Das Unternehmen ist mit 43 Niederlassungen in 20 Ländern vertreten und zählt zu den weltweit führenden Anbietern erstklassiger Lösungen für die Bereiche eDiscovery, Information Governance und Datenrettung. Diese Lösungen erfüllen die Anforderungen unserer Kunden in Bezug auf Rechtsstreitigkeiten, Compliance, interne Untersuchungen sowie Datenrettung und -management. KLDiscovery ist seit über 30 Jahren für Kunden tätig und bietet Datenerfassung und forensische Untersuchung, Early Case Assessment, eDiscovery und Datenverarbeitung, Anwendungssoftware- und Datenhosting für webbasierte Dokumentensichtungen sowie Managed Document Review Services. Durch seine Sparte Ontrack Data Recovery stellt KLDiscovery weltweit erstklassige Lösungen für Datenrettung, E-Mail-Extraktion und -Wiederherstellung, Datenlöschung und Tapemanagement bereit. KLDiscovery ist laut Inc. Magazine (Inc. 5000) und Deloitte (Deloitte Technology Fast 500) eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Nordamerika. Außerdem wurde CEO Chris Weiler im Jahr 2014 von Ernst & Young mit der Auszeichnung Entrepreneur of the Year™ geehrt. Darüber hinaus ist KLDiscovery ein Relativity Best in Service Orange-Partner und ein Relativity Premium Hosting Partner. Zudem sind die Rechenzentren des Unternehmens nach ISO/IEC 27001 zertifiziert. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@kldiscovery.com oder besuchen Sie unsere Website www.kldiscovery.com.

Medienkontakt:

Stephanie Büchel
+49 (0)7031 644238
stephanie.buechel@kldiscovery.com