29 Januar 2018

KLDiscovery kündigt Wachstumsinvestition von WestView Capital Partners an

Die Investition erfolgte unter Beteiligung der bestehenden Unterstützer The Carlyle Group und Revolution Growth

McLean, Virginia - 29. Januar 2018 - KLDiscovery (KLD) gab heute bekannt, dass sie von WestView Capital Partners eine signifikante Wachstums-Kapitalbeteiligung erhalten hat, mit Beteiligung ihrer bestehenden Unterstützer The Carlyle Group und Revolution Growth. Der Investitionserlös wird genutzt, um die bedeutenden Investitionen zu fördern, die das Unternehmen seit der Übernahme von Kroll Ontrack im Jahr 2016 in Vertrieb, Marketing und Technologie getätigt hat.

"Mit dieser Investition verfügt KLDiscovery über das nötige Kapital, um unseren Wachstumsplan in den nächsten Jahren umzusetzen. Investitionen in Vertriebsinitiativen, unsere neuen globalen Rechenzentren in EMEA, APAC und Nordamerika, unsere Cloud-Technologie sowohl für legale Technologien und Datenspeichertechnologie als auch kritische Softwareentwicklungsprojekte wie unsere On-Premise- und Cloud-Daten-Hosting-Lösung Nebula sind alles "Wir planen für die nächsten zwei Jahre", sagte Chris Weiler, CEO von KLDiscovery. "Unser Zeitplan für das Wachstum ist sehr aggressiv und unsere Pläne sind expansiv. Diese Investition kommt genau zur richtigen Zeit. "

KLDiscovery begrüßt WestView Capital, einen früheren Investor in LDiscovery, bevor es 2015 an The Carlyle Group verkauft wurde. Als Teil der Investition wird Rick Williams, Managing Partner von WestView, in den Board of Directors von KLD eintreten. "Wir freuen uns, in KLDiscovery zu investieren und haben eine weitere Gelegenheit, mit Chris und seinem Team zusammenzuarbeiten. Die Vision, die Innovation und die Umsetzung von Chris haben bei LDiscovery zu hervorragenden Ergebnissen geführt und zu einem äußerst erfolgreichen Ergebnis unserer früheren Investitionen geführt. Mit einem beträchtlichen Umfang, einer branchenführenden Technologieplattform und einem unübertroffenen Fokus auf die Betreuung seiner Kunden hat sich KLD zum weltweiten Branchenführer bei eDiscovery und Datenwiederherstellung entwickelt ", sagte Rick Williams Managing Partner bei WestView.

Nachdem LDdiscovery mit Kroll Ontrack zu KLDiscovery kombiniert wurde, betreibt das Unternehmen nun eine globale eDiscovery-Plattform mit mehr als 1.000 Mitarbeitern in 43 Niederlassungen in 20 Ländern. "Mit dem zusätzlichen Kapital und dem von Chris Weiler geleiteten Team werden wir 2018 in die Lage versetzt, unsere globale Präsenz durch kontinuierliche Investitionen in Technologie, Mitarbeiter und unseren erstklassigen Kundendienst auszubauen", sagte Dan Akerson, Vorsitzender der KLDiscovery.


Über KLDiscovery
KLDiscovery bietet technologisch führende Dienstleistungen und Software, um Anwaltskanzleien, Unternehmen, Behörden und Verbrauchern zu helfen, entscheidende Informationen aus komplexen Datenmengen zu gewinnen. Das Unternehmen ist mit mehr als Niederlassungen in 20 Ländern vertreten und zählt zu den weltweit führenden Anbietern erstklassiger Lösungen für die Bereiche eDiscovery, Information Governance und Datenrettung. Diese Lösungen erfüllen die Anforderungen unserer Kunden in Bezug auf Rechtsstreitigkeiten (Litigation), Compliance, interne Untersuchungen, Datenrettung und Datenmanagement. KLDiscovery stellt seine Dienstleistungen seit über 30 Jahren bereit und bietet Datenerfassung und forensische Untersuchung, Early Case Assessment, eDiscovery und Datenverarbeitung, Anwendungssoftware- und Datenhosting für webbasierte Dokumentensichtungen sowie Managed Document Review Services. Unter der weltweiten Marke Ontrack Data Recovery stellt KLDiscovery weltweit erstklassige Lösungen für Datenrettung, E-Mail-Extraktion und -Wiederherstellung, Datenlöschung und Tapemanagement bereit. KLDiscovery ist laut Inc. Magazine (Inc. 5000) und Deloitte (Deloitte Technology Fast 500) eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Nordamerika. Außerdem wurde CEO Chris Weiler im Jahr 2014 von Ernst & Young mit der Auszeichnung Entrepreneur of the Year™ geehrt. KLDiscovery ist Relativity Certified-Partner und betreibt weltweit ISO/IEC 27001 zertifizierte Rechenzentren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@kldiscovery.com oder besuchen Sie unsere Website www.kldiscovery.com.

Medienkontakt:

Stephanie Büchel
+49 (0)7031 644238
stephanie.buechel@kldiscovery.com